Dolphins: Jahresabschluss in Belgien

Trier. Zum letzten Spiel des Jahres werden die DONECK Dolphins Trier am Samstag, 21. Dezember, in Belgien bei den Roller Bulls aus St.Vith zu Gast sein.

Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Wiesbaden ist ein Sieg für die Delfine dringend nötig, um den Abstand zu den Play-Down-Plätzen zu halten, wie auch Dolphins-Spieler Ryan Wright betont: "Das Spiel an diesem Wochenende ist sehr wichtig für uns, weil wir die vergangenen beiden Spiele verloren haben. Das Rennen um die Play-Offs wird jede Woche enger und enger, daher werden wir diese 2 Punkte am Ende der Saison noch dringend brauchen."

Zwar konnten die Roller Bulls bislang nur einen Sieg in der RBBL verbuchen, doch trotzdem müssen die Dolphins hellwach sein, um nicht kurz vor Weihnachten eine böse Überraschung zu erleben. Die Mannschaft von Trainer Jo Bongaerts hat auch gute Spiele gezeigt und wird ihrerseits alles versuchen, um sich selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk zu machen. Ryan Wright warnt vor allem vor dem Kampfgeist der Roller Bulls: "Obwohl die Roller Bulls am unteren Ende der Tabelle stehen, sind sie in jeder Spielsituation aggressiv und wir müssen ruhig und gefasst bleiben und unser Spiel spielen."

Zudem wird das Dauerthema der Saison, die Defense der Dolphins, ein weiterer Schlüssel zum Erfolg sein. Insbesondere den beiden besten Werfern der Roller Bulls, Lorenzo Boterberg und Nazif Comor, darf nicht zu viel Raum gegeben werden. Nachdem die Leistung des jungen Teams um Spielertrainer Dirk Passiwan in diesem Bereich zuletzt wieder etwas schwankte, wird es jetzt darum gehen sich auf die Basics zu konzentrieren und erst einmal Ruhe ins Spiel zu bekommen, um dann die eigenen Stärken in der Offense ausspielen zu können. Genau dies fordert auch Ryan Wright: "Wenn wir ganz ruhig einen Ball nach dem andern spielen und uns gegenseitig vertrauen, werden wir das Spiel auch gewinnen. Außerdem wäre ein Sieg auch ein schöner Abschluss der ersten Saisonhälfte und ein schönes Weihnachtsgeschenk an unsere Fans."

Das Spiel im Nachbarschaftsduell mit den Roller Bulls beginnt am Samstag, 21. Dezember, um 19.30 im SFZ in St. Vith.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.