aa

Drogenfund im Ruwertal

Überrascht zeigte sich ein 25-jähriger Mann aus dem Ruwertal, als ihn amMittwoch, 28. September, Beamte der Polizei Schweich aufsuchten.

Mitgebracht hatten sie einen Dursuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Trier. Er versuchte zunächst zu flüchten, konnte aber gestellt werden. Der Mann war in der Vergangenheit durch Drogenkonsum aufgefallen, die Staatsanwaltschaft Trier hatte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und den Durchsuchungsbeschluss beantragt. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden etwa 140 Gramm Amphetamin und rund 200 Gramm Cannabis gefunden. Der Mann wurde festgenommen und dem Untersuchungsrichter vorgeführt; beim Amtsgericht Trier wurde die Untersuchungshaft angeordnet.