Erneuter Holzdiebstahl im Forstrevier

Bilder

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Mittwoch (16.09., 18 Uhr)  bis Montag (21.09., 19 Uhr) rund vierzehn Kubikmeter Buchenholz, welches gefällt in Drei-Meterstücken geschnitten und an einem Waldweg, linksseitig der L 146 – in Fahrtrichtung Holzerath, ca. 300 entfernt zur „Ruwerquelle“ (bei Kell am See), aufgesetzt war. Die Täter dürften das Holz mit Hilfe eines Schichtholz-LKW mit Kranenaufbau aufgeladen und abtransportiert haben. Aufgrund der Holzmenge (rund 750 Euro Schaden ist entstanden) dürfte das Holz fachgerecht und gewerblich abtransportiert worden sein. Hinweise erbittet die Polizei in Hermeskeil unter Telefonnummer: 06503/9151-0 Symbolfoto