Martina Greve

Feierliche Verabschiedung des Abiturjahrganges in Saarburg

"Swabirowski ? Die Diamanten sind geschliffen", so lautete das Motto der diesjährigen Abiturientia am Gymnasium Saarburg. Dass es auf den Schliff und die richtige Justierung der Diamenten eines Lebens ankomme, damit das darin aufgenommene Licht der Wärme aufgefangen und weitergegeben werden könne, gab Kaplan Weller im Abiturgottesdienst den 83 Abiturientinnen und Abiturienten mit auf den Lebens-Weg.

Im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung in der Stadthalle Saarburg nahmen diese ihre Zeugnisse der Reife in Empfang. Der neue (noch kommissarische) Schulleiter Raimund Leibold gratulierte allen "frisch geschliffenen Diamanten" zu den erbrachten Leistungen und freute sich über die organisatorische Selbständigkeit, den komplikationslosen Ablauf der Prüfungen und der "Abiturbegleitevents" seines ersten Abiturjahrgangs. Verleihung von Preisen mit Rahmenprogramm Die Überreichung der Zeugnisse und die Verleihung von Preisen waren eingebettet in ein abwechslungs- und ideenreich gestaltetes Programm (technisch versierte filmische Beiträge, die Moderation der " Abi.schau", musikalische Interludien durch Abiband und Streicherensemble). 15 der 83 Absolventen/Absolventinnen glänzten mit einem Einser-Notendurchschnitt; den drei Erstplatzierten zollte Dr. Köbler vom Förderverein der Schule besondere Anerkennung: Lena Grosskreutz (1.3), Martin Rohleder (1.2) und Franziska Hartmann (1.0). Weitere Preise für herausragende Leistungen: Weitere Preise für herausragende Leistungen erhielten: Franziska Hartmann und Lorraine Weber (beide von der Dt.-Frz. Gesellschaft durch Herrn Volk ausgezeichnet), Martin Rohleder (Preis der Geographischen Gesellschaft), Matthias Schuster (Mathematik), Tobias Weis/ Johannes Steffen/ Sebastian Kirsch (Preis der Stadt Saarburg für ihr Projekt "Wetterballon", ausgezeichnet durch Bürgermeister Dixius), Martin Schuh/ Luisa Neuses / Dustin Witt (besonderes Engagement in der Stufe, Preis des Schulelternbeirats), Franziska Hartmann / Alexander Rauhof (Preis des Schulleiters für herausragende Leistungen und besonderes Engagement), Colin McConvey (Preis der Ministerin für besonderes Engagement an der Schule). (Auflistung der Stammkurse Afflerbach, Benz, Hans, Knoche, Läßle). Foto: FF. Namensliste der Abiturienten:  Adams Max, Altenhofen Nina, Backes Franziska Theresa, Bastian Manuela, Baumann Katja, Boesen Eva-Marie, Bolling Marc André, Breit Franziska, Burcheri Lorenzo Matthias, Cavelius Marina Helena, Daumen Meike, Döhn Anna, Dollmann Janis Catharina, Feiber Denise, Ferger Lukas, Fisch Luise Ida, Genser Julia Anette, Götten Marie, Greif Julia, Grosskreutz Lena, Grundhöfer Elena, Harlow Emma, Hartmann Franziska, Haupert Marie-Josiane, Hausen Daniel, Hölzemer Emelie Sophie, Hunsicker Luisa, Karl Tristan, Kartschewski Lelina Teresa, Kerpen Johannes Joachim, Kiefer Catherine Hildegard Hedwig, Kirsch Sebastian-Benedikt, Klein Uli Benjamin, Klein Christian, Kloep Jessica-Sophia, Kohl Christina Maria, Kohl Marius Johannes, Kramer Karla Emilia, Lauer Alina, Leuk Fabian, Majeres Elisa Stefanie, Marson Benoît, McConvey Colin, Meyer Kim Elke, Michels Mike, Müller Anna Britta, Neuses Luisa, Svenja Karin Ockfen, Ortner Silke, Paulus André, Michelle Manuela, Philippi Kerstin, Raben Mariella Rauhof Alexander, Ritter Yvonne, Rohleder Martin Constantin, Sacharow Vicktoria, Scheuer Laura Anne, Schmidt Maria Magda, Schmitt Julia Maria Hildegard, Schneider Lisa, Schramm Linda, Schuh Martin, Schuster Matthias, Smilek Jan Nicola, Spiekermann Fiona, Steffen Johannes, Strupp Christian, Tapprich Nico, Thomé Simon Michael, Thömmes Anna-Lena, Thull Julia Sophie, Trierweiler Corinna, Wacht Benedict Fabian, Wagner Anna Gertrud, Weber Lorraine Virginie, Weis Tobias, Willems Jan Christian, Witt Dustin, Wolter Janis Niklavs, Woudsma Rutger, Zeck Sandra, Zuche Lea.