SP

IHK startet neue Mitarbeiter-Tauschbörse

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier bietet Unternehmen mit derzeitigem Personalüberschuss oder -bedarf die Möglichkeit, Mitarbeiter kurzfristig zu entleihen – über die kostenfreie Online-Plattform "TeamTausch".
Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Unter www.teamtausch.de können sich Unternehmer branchenübergreifend, schnell und unkompliziert unterstützen. Wer jetzt dringend personelle Unterstützung benötigt, kann hier Unternehmer kontaktieren, die ihre Mitarbeiter kurzfristig entbehren können. "Wegen der Corona-Pandemie hat sich der Personalbedarf in der Wirtschaft dramatisch verschoben", sagt Dr. Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer der IHK Trier. "Während viele Unternehmer ihre Belegschaft in Kurzarbeit schicken müssen, haben andere Mühe, der steigenden Nachfrage nach ihren Produkten oder Dienstleistungen gerecht zu werden, weil ihnen schlichtweg kurzfristig benötigte Arbeitskräfte fehlen."
An dieser Stelle setzt TeamTausch an, eine von der IHK Aachen gestartete Plattform. Passen Angebot und Nachfrage zusammen, kontaktieren sich die Unternehmer direkt und klären untereinander die Details der Mitarbeiterentsendung. Die Nutzung der Online-Plattform erfordert lediglich eine kostenfreie Registrierung. RED