SP

Isseler Cultur Verein feiert 50 Jahre Narretei

Der Isseler Cultur Verein (ICV) feiert seinen 50. Geburtstag und ist mit einem furiosen Auftakt in die fünfte Jahreszeit gestartet. Sie steht unter dem Motto: "ICV 2020 – damals wie heut', närrische Leut'".
Bilder

Mehr als 400 Karnevalisten aus nah und fern waren in Issel zugegen, um dem Jubilar ihre Aufwartung zu machen. Unter den Gästen waren zahlreiche Vertreter befreundeter Gastvereine sowie der Kommunalpolitik.   Von Anfang an herrschte beste Partystimmung in der proppenvollen Narrhalla, in der Sitzungspräsidentin Elisabeth Mezger, unterstützt von ICV-Kapitän Stefan Becker, einen kurzweiligen Abend moderierte. Den musikalischen Rahmen lieferte die ICV-Hausband ("Happy-Music").   Nach dem Einzug des Vorstandes mit Elferrat und noch amtierenden Prinzenpaar Jan Wollscheid und Maria Berg, stellte  Becker auf humorvolle Weise den schmucken Jubiläums-Sessionsorden vor und erläuterte das zum Vereinsjubiläum passende Sessionsmotto. Dass der ICV trotz seiner 50 Jahre alles andere als eine verstaubte Gesellschaft ist, bewiesen vor allem die Show- und Gardetanzdarbietungen der Jugend- und der Prinzengarde sowie des Männerballetts ("Asseler Schneeflöckchen"). Dies zeigt,  dass ein Schwerpunkt der  Isseler Karnevalisten bei der Jugendarbeit liegt. Aber auch die älteren Aktiven des ICV waren nicht untätig: Die Gruppe der "reiferen" Gardemädchen ("Special Guest's")  begeisterte mit einem Queen-Medley als rockige Ladys.   Neben dem Sessionsorden  wurden zudem auch Orden für besondere Verdienste verliehen: Philipp Gemmel, Birgit Kellersch und Katharina Kreusch erhielten jeweils für ihre 11-jährige aktive Vereinsarbeit den ICV-Verdienstorden. Eine ganz besondere karnevalistische Auszeichnung  gab es für  Eberhard Speicher. Von dem Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval im Landesverband Rhein-Mosel-Lahn Peter Pries, der in Begleitung weiterer BDK-Vertreter nach Issel angereist war, wurde er für seine mehr als 25-jährgie Vorstandsarbeit mit dem Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval (BDK) in Gold geehrt. Ihr neues Prinzenpaar werden die Asseler Narren am 11. Januar 2020 bei ihrem traditionellen Dämmerschoppen inthronisieren.  Weitere Informationen zu Terminen, Veranstaltungen und anderem närrischen des Vereins gibt es hier. RED, Fotos: Verein