SP

Kevin allein auf Tour - und im Fernsehen

Mit seinem Mundwerk und viel Selbstironie hat Kevin Ray aus Trier unter anderem den Trierer Comedy Slam gewonnen und es auf Deutschlands Bühnen geschafft. Ab Freitag, 9. Februar, ist er auf ProSieben in "Die Comedy Show" zu sehen.
Bilder
Kevin Ray. Foto:  BlackMamba - Carolin Lauer

Kevin Ray. Foto: BlackMamba - Carolin Lauer

Geboren in Trier, lebt der 25-jährige Wahl-Kölner Kevin Ray seit 2013 seinen Traum. Gerade eben vier Monate in der Comedyszene unterwegs, genoss der Sohn amerikanischer Eltern seinen ersten TV-Auftritt bei den "Stand Up Migranten" und nahm kurz darauf am Nightwash Talent Award 2013 teil. Damit erfüllte sich der Traum eines jeden Comedy-Newcomers: Kevin wurde regelmäßig in den Waschsalon geladen und ging mit auf die legendäre "Nightwash Live Tour". Später begann er durch verschieden Mix-Shows zu touren und nahm erfolgreich an Wettkämpfen teil - zum Beispiel am "Comedy Slam" in Trier und Osnabrück oder dem "Comedy Fight" in Köln.

"Keiner ist perfekt"

"Die meisten Menschen nehmen sich und ihren Alltag viel zu ernst. Dabei ist keiner perfekt – schon gar nicht ich", meint Kevin Ray. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Er redet darüber. "Ich möchte jeden einzelnen Zuschauer meiner Show zum Lachen bringen!" 2015 setzte sich Kevin in der "Quatsch Comedy Talentschmiede" bis zum Finale 2016 durch und spielt seitdem in den "Quatsch Comedy Mix-Shows". Mit TV-Auftritten wie "Die Comedy-Newcomer" im hr Fernsehen oder dem "NDR Comedy-Contest" startet Kevin als Teil einer jungen Generation der Stand Up Comedy durch:
Aktuell bereitet er sich auf seine Deutschland-Tour vor und kommt damit seinem Traum, die ganz großen Arenen zu füllen, immer näher. Einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere bildet sein Engagement bei Pro Sieben. Dort gehört er jetzt zum festen Ensemble der neuen Sendung "Die Comedy Show".

Im Fernsehen und live in Trier

  • "Die Comedy Show" ab Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar, nach "Das Ding des Jahres", um 22.30 Uhr auf ProSieben. Die weiteren Folgen laufen dann auch jeweils samstags.
  •  "Kevin allein auf Tour": Kevin Ray ist mit seinem Programm am Freitag, 23. November, um 20 Uhr im Mergener Hof in Trier zu Gast. Karten für sein Heimspiel kosten 19,40 Euro.
  • Weitere Infos zu Kevin Ray gibt es hier.
RED/CN