Klimaschutz-Demo führt am Freitag durch die Stadt

Trier. Eine Demonstration für den Klimaschutz mit mehreren Kundgebungen führt am Freitag, 15. März, durch Trier. Dabei könnte es kurzzeitig auch zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Demonstration, zu der die Anmelder bis zu 600 Teilnehmer erwarten, beginnt um 10 Uhr am Domfreihof, führt durch die Brotstraße, Neustraße, Viehmarktstraße und Hindenburgstraße bis zum Augustinerhof/Rathaus. Im Bereich Stresemannstraße/Hindenburgstraße ist der Autoverkehr betroffen: Der Demonstrationszug soll auf der rechten Fahrspur Richtung HGT/Rathaus laufen, auf der dann kurzfristig kein Verkehr möglich ist. Die linke Fahrspur für den entgegenkommenden Verkehr bleibt frei. Der Demonstrationszug soll gegen 12.30 Uhr zu einer Abschlusskundgebung am Rathaus eintreffen.

RED/PA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.