SP

Leichtes Hochwasser an der Mosel

Der Regen der vergangenen Tage hat zu leichtem Hochwasser an der Mosel geführt. Der Pegel steht in Trier derzeit bei 516 Zentimetern. Am Zurlaubener Moselufer sind die Anlegestellen der Schiffe nicht mehr zu sehen, Bäume und Wiesen sind zum Teil unter Wasser.
Bilder

Das liegt kurz unterhalb einer Marke von 520 Zentimetern, bei der es Einschränkungen bei der Schifffahrt gibt. Unter anderem dürfen kleine Schlauchboote und Kanus nicht mehr auf das Wasser. Das Landesamt für Umwelt in Rheinland- Pfalz geht davon aus, dass der Pegel noch ein wenig steigen wird, da das Wetter in den kommenden Tagen kälter werden und der Regen in Schnee übergehen soll.  Fotos: Agentur Siko