"Losheim bewegt sich": Martinslauf am 10. November

Trier. Unter dem Motto "Losheim bewegt sich" - eine Initiative des TV Losheim mit der IKK Südwest - findet der mittlerweile 31. Internationale Martinslauf am Sonntag, 10. November, in Losheim am See statt.

Zu diesem Laufereignis erwartet der TV Losheim viele Läufer, Nordic-Walker und Zuschauer, die aktiv bzw. auch inaktiv die Laufveranstaltung besuchen und Teil davon werden. Bernd Mayer, Vorstand der Vereinigte Volksbanken eG, hat die Schirmherrschaft übernommen.

Läufe

  • 2-km-Schülerinnenlauf  (Start 9.30 Uhr)
  • 2-km-Schülerlauf  (Start 9.50 Uhr)
  • 5-km-Schnupperlauf
  • 5-km-Nordic-Walking (Start 10.15 Uhr)
  • 10-km Hauptlauf (Start 11.10 Uhr)
  • 200-m-Bambinilauf für Kinder  (2 - 6 Jahre), Start Nähe Dr.Röder-Halle.  

Start und Ziel

Bei den Schülerläufen, dem Schnupperlauf sowie dem 10-km-Hauptlauf erfolgt die Zeitnahme und Auswertung mit Meisterchip. Nordic-Walking und Bambinilauf ist ohne Zeitnahme. Start/Ziel ist dieses Jahr, bedingt durch eine Baustelle, neben der Dr.Röder-Halle. Nachmeldung und Siegerehrung finden in der Dr.Röder-Halle statt. Für Sieger und Nächstplatzierte stehen Preise bereit. Wie schon Tradition, erhält jeder Zieleinläufer eine Martinsbrezel.

Beim Schülerlauf werden die sieben stärksten Gruppen prämiert. Beim 10-km-Lauf kann sich dem 60-Minuten- sowie dem 50-Minuten-Führungsläufer angeschlossen werden.

Info und Anmeldung

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des TV Losheim oder hier.  Hier kann sich auch angemeldet werden. Abholung der Startunterlagen und Bezahlung des Startgeldes erfolgt dann am Veranstaltungstag in der Dr.Röder-Halle. 

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.