Masarati verliert Öl

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz musste am Karfreitag, 25. März, gegen 17.10 die Feuerwehr ausrücken.
Bilder

Ein seltener Sportwagen hatte vermutlich durch einen technischen Defekt Öl aus dem Motor verloren. Da der Fahrer des Masaratis nicht direkt merkte zog er eine Spur schon ab den Kaiserthermen bis zur Tankstelle in der Ostallee . Dort konnte er seinen Wagen auf die Tankstelle fahren. Die Feuerwehr konnte das Öl mit Bindemittel aufnehmen. Da der Masarati nicht mehr fahrbereit war kümmerte sich ein Abschleppwagen um den Abtransport. Im Einsatz war die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr Trier. Foto: Siko