SP

Mercedes geht in Flammen auf - Brandstifter am Werk?

In der Nacht auf den 10. Dezember hat gegen 5.25 Uhr ein Auto in der Schröderstraße in Trier-West gebrannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.
Bilder

Als die Feuerwehr eintraft stand der Mercedes Kombi bereits voll in Brand.  Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sie konnte jedoch nicht verhindern, dass der Wagen komplett ausbrannte. Da Brandstiftung zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Wie hoch der Schaden am Auto ist, konnte noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Wache eins und die Polizeiinspektion Trier. Fotos: Agentur Siko