Miezen: Q8-Tankstelle in Mertert ist neuer Sponsor

Trier. Die Trierer Miezen aus der zweiten Frauenhandball-Bundesliga laden künftig an der Q8-Tankstelle im luxemburgischen Mertert neue Energie auf.

Offizielle Miezen-Tankstelle zu sein und im Gegenzug mit den Handballerinnen eine Sponsoring-Vereinbarung abgeschlossen zu haben, kommt für Dirk Jacobs, den neuen Pächter der Q8-Tankstellen in Mertert, aus voller Überzeugung: "Die Miezen stehen seit Jahrzehnten für fairen Sport auf hohem Niveau. Hier wird seriös gearbeitet. Als in Luxemburg ansässiges Unternehmen fühlen wir uns der Stadt Trier und der gesamten Region sehr verbunden, gerade auch dem Sport. Wir freuen uns darauf, jetzt Teil der Miezen-Familie zu sein."

Miezen-Geschäftsführer Jürgen Brech zeigt sich über den neuen Sponsorpartner hocherfreut: "Wir haben  mit Dirk Jacobs und seiner Q8-Tankstelle ein weiteres Unternehmen gefunden, der die Leistung, den Einsatz und den Werbewert der Trierer Miezen erkannt hat. Gemeinsam mit der Q8-Tankstelle in Mertert werden wir weitere Energie auf unserem Weg tanken."

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.