SP

MITL-Kurzfilmwettbewerb: Noch schnell voten

Am 15. Oktober endet das Voting für den zweiten MITL-Kurzfilmwettbewerb. Insgesamt sieben Beiträge stehen zur Auswahl. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: "Region Trier-Luxemburg - Heute schon erlebt?". Die Filmemacher haben sich au unterschiedliche Weise und aus verschiedenen Blickwinkeln dem Thema genähert.
Bilder
So sehen sie aus, die MITL Kurzfilm-Oscars. Wer wird in diesem Jahr als Preisträger die begehrte Auszeichnung mit den Preisgeldern erhalten? Bis zum 19. Oktober fällt die Entscheidung per Online-Voting und Jury-Urteil. Foto: FF

So sehen sie aus, die MITL Kurzfilm-Oscars. Wer wird in diesem Jahr als Preisträger die begehrte Auszeichnung mit den Preisgeldern erhalten? Bis zum 19. Oktober fällt die Entscheidung per Online-Voting und Jury-Urteil. Foto: FF

Die Ergebnisse können sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen und die Anzahl der Votings ist bereits im fünfstelligen Bereich angelangt. Nur noch bis zum 15. Oktober hat die Online-Community die Chance für den persönlichen Favoriten auf der Videoplattform "Youtube" oder via "Facebook" zu voten.

Jury ermittelt drei besten Beiträge

Eine finale Jurysitzung ermittelt dann die besten drei Wettbewerbsbeiträge. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro, Platz zwei bekommt 1.000 Euro und der dritte Preisträger kann sich über 500 Euro freuen. Am 19. Oktober werden bei einer Abendveranstaltung im Broadway Filmtheater die besten Filme des Wettbewerbs gezeigt und anschließend die Gewinner prämiert. Die Sieger werden außerdem im Programm vom OK 54 Bürgerrundfunk präsentiert, sowie auf die Jugend-Medientage 2016 eingeladen. Zum Voting geht es hier.