SP

Nach Raub im Palastgarten: Polizei nimmt 23-Jährigen fest

Unbekannte hatten am 21. und 22. insgesamt drei Mal Passanten im Palastgarten überfallen und ausgeraubt. Die Polizei konnte nun einen 23-jährigen Algerier festnehmen, der an mindestens zwei der Überfallen beteiligt war.
Bilder
Foto: Symbolbild/Archiv

Foto: Symbolbild/Archiv

Die Gruppe hatte am 21. August zwei Männer und am 22. August einen weiteren Mann im Palastgarten ausgeraubt. Bereits am 25. August konnten die Ermittler einen ersten Verdächtigen festnehmen.  Umfangreiche Ermittlungen hatten nun zur Identifikation 23-Jährigen geführt. Ihm wird vorgeworfen an mindestens zwei der Raubüberfälle beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei konnte ihn am 5. Oktober gegen 19 Uhr bei einer Kontrolle im Palastgarten verhaften. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. 
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an, Zusammenhänge mit weiteren Straftaten werden zurzeit geprüft.