SP

Ordensregen für starkes Engagement in Ehrang

Am vergangenen Sonntag fand in der Henry-Zingen-Halle des Bürgerhauses Ehrang das vereinsinterne Ordensfest des Theater- und Karnevalsverein "Blau-Weiß“ 09 Ehrang" statt.
Bilder
Foto: Verein

Foto: Verein

Im Rahmen der Session 2018/2019 folgten Aktive, Ehrenmitglieder, die Schwestergesellschaft KG Rot Weiß mit dem Ehranger Prinzenpaar Heinz I. von der Kyll und Ana I. vom Tejo sowie weitere geladene Gäste der Einladung zum vereinsinternen Ordensfest. Neben der Verleihung des diesjährigen Sessionspins, erhielten verdiente und langjährige Aktive besondere Ehrungen. Der Verdienstorden des Landesverbandes Rhein-Mosel-Lahn im Bund Deutscher Karneval wurde von Präsident Peter Pries und Geschäftsführerin Doris Köhl an Jörg "Konny" Konrad, Dieter Kratz und Sylvia Zamberger verliehen. Der Verdienstorden des Vereins wurde an Lisa Kirchen, Trainerin und Gabi Lörscher, Betreuerin der Kindergarde, an Elena Riemer und Christin Zimmer von der Großen Garde sowie Max Haas überreicht. Von der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) waren Vizepräsident Stefan Feltes und Präsidiumsmitglied Thomas Knopp anwesend und zeichneten Selina Becker-Zender, Thomas Reiland, Melissa Schlöder und Claus Seelig mit dem ATK-Verdienstorden aus. Der Verdienstorden des Vereins wurde an Lisa Kirchen, Trainerin und Gabi Lörscher, Betreuerin der Kindergarde sowie Elena Riemer und Christin Zimmer von der Großen Garde überreicht. "Es macht uns Jahr für Jahr besonders stolz, langjährige Aktive über alle Generationen hinweg zu ehren und freuen uns über die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle unseres Vereins", so Vorsitzender Jürgen Haubrich. RED