FIS

Polizei sucht weiter nach Räubern

Trotz intensiver Ermittlungen konnte die Kripo die beiden Räuber, die in der Nacht des 30. März gegen 2.10 Uhr in der Hermeskeiler Fußgängerzone unter Vorhalt eines Messers einen 47-jährigen Passanten beraubt haben, noch nicht ermitteln.
Bilder
Phantombild Polizei

Phantombild Polizei

Zwischenzeitlich wurde ein Phantomfoto des Täters, der das Opfer mit einem Messer bedrohte, angefertigt werden. Dieser Täter ist zwischen 18 und 22 Jahren alt, circa 170 cm groß und von schlanker Figur. Zur Tatzeit trug er ein Kapuzen-Sweat-Shirt, vermutlich mit der weißen Aufschrift „NEW YORK“. Sein Mittäter ist etwa 25 Jahre alt und von sehr schlanker Gestalt mit einer Größe von 180-185 cm. Er hatte schulterlanges braunes Haar und einen dünnen Oberlippenbart. Auffallend war dessen schwarzes T-Shirt mit buntem Emblem (eventuell Iron Maiden Bilder). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hermeskeil, Tel. 06503/9151-0, Email: pihermeskeil@polizei.rlp.de entgegen.


Meistgelesen