SP

Polizei warnt vor den Anrufen falscher Polizisten

Derzeit werden in der Region wieder vorwiegend ältere Menschen von Betrügern angerufen, die angeben Polizeibeamte zu sein. In Wahrheit wollen sie die Angerufenen aber um ihr Geld bringen.
Bilder
Foto: Symbolbild/Archiv

Foto: Symbolbild/Archiv

Die Betrüger schildern, dass das Vermögen der Angerufenen nicht mehr sicher sei. Einbrecherbanden seien in der Region unterwegs. Auch auf der Bank sei das Ersparte nicht mehr sicher. Durch geschickte Gesprächsführung sollen die Senioren veranlasst werden, meist hohe Geldbeträge von ihrem Konto in bar abzuholen. Anschließend wird den Betrugsopfern telefonisch die Geldübernahme durch "Beauftragte" zunächst angekündigt und anschließend durchgeführt. Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Masche. Angerufene sollten sich sofort mit der Polizei in Verbindung setzen. RED


Meistgelesen