SP

Polizisten bei Einsatz attackiert

Trier. Wie die Polizei jetzt mitteilte, sind Beamte bereits am 16. Mai gegen 18 Uhr bei einem Einsatz in der Nähe der Viehmarktstraße von einem Mann attackiert worden.

Im Rahmen eines Einsatzes wollten Polizisten eine Person zum Streifenwagen bringen. Besucher der angrenzenden "Peter & Paul-Messe" solidarisierten sich mit der Person.  Aus dieser Menge heraus warf ein Mann einen Gegenstand in Richtung der Polizisten, wobei einer der Beamten am Hinterkopf getroffen wurde. Glücklicherweise zog er sich hierdurch keine Verletzungen zu und konnte den Dienst fortsetzen. Gegen den unbekannten Werfer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht

Da der Viehmarktplatz wegen der "Peter & Paul – Messe" und die Außenbereiche der umliegenden Gastronomiebetrieben gut besucht waren, hofft die Polizei auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Werfer machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen unter Telefon 0651/97793200.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.