aa

Radtour von Schweich bis an das Mittelmeer

Der Förderverein »Sport in Bekond« und der »Bekond aktiv« haben in diesem Jahr wieder einiges vor. Ein Höhepunkt ist die »Giro die limoni e castagne – Auf den Spuren des Zitronenkrämers...«

Im Rahmen der deutsch-italienischen Partnerschaft zwischen Schweich und Murialdo ist vom 26. August bis 4. September eine rund 1000 Kilometer lange Radtour unter dem Motto »Giro di limoni e castagne – Auf den Spuren des Zitronenkrämers von Schweich zum Comer See und weiter über Murialdo zum Mittelmeer« geplant.

Zahlreiche Ziele

An der Tour werden bis zu 20 Radfahrer teilnehmen. Sie verfolgt mehrere Ziele, nämlich die  Unterstützung der Partnerschaft der beiden europäischen Gemeinden und die  Förderung der Völkerverständigung, die generationenübergreifende, sportliche Herausforderung, die Vermittlung und Verbindung verschiedener Europäischer Regionen, die Aufarbeitung der Geschichte des Zitronenkrämerkreuzes in der Verbandsgemeinde Schweich und eine Spendensammlung für Völkerverständigung und gegen Gewalt. Für diese Ziele werden noch Sponsoren gesucht. Kontakt über Kaspar Portz per Mail unter kaspar.portz@t-online.de oder per Mobiltelefon:  0151/62968015. Nächste Veranstaltung in Bekond: die »Rot-Weisse Nacht« am Samstag, 30. Januar, 20 Uhr. mehr: www.bekond-aktiv.de .                 AA


Meistgelesen