SP

Roland Baisch: Der graue Star zu Gast in der Tufa

Kabarettist Roland Baisch ist am 28. April mit seinem Programm "Der graue Star" erstmalig zu Gast in der Tufa. Begleitet wird er von Frank Wekenmann an der Gitarre.
Bilder

Heutzutage wollen alle jünger sein, als die biologische Uhr es vorgibt. Haare werden implantiert, Falten retouchiert, Körper verformt. Nicht nur bei Prominenten greift diese Unsitte um sich, auch normale Menschen unterziehen sich Qualen, um die Uhr zurückzudrehen. Nicht so Roland Baisch, der Altmeister: In einem Selbstversuch ging er den entgegengesetzten Weg. Seine vollen blonden Haare ließ er sich ausdünnen, Falten mit viel Aufwand modellieren und der durchtrainierte Körper wurde unter extremen Nichtaufwand auf ein Normalmaß eingestellt, um die sich immer schneller wandelnde Welt mit den Augen des reifen Mannes zu erfahren.  Von Frank Wekenmann an der Gitarre begleitet, begibt sich Roland Baisch auf eine (nicht nur) musikalische Reise, die mit Witz und Würde die Wahrheit einer wunderbaren Welt aufdeckt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Tufa. Karten kosten 15 Euro und ermäßigt 12 Euro. Erhältlich sind sie auch beim WochenSpiegel.