fs

Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag, 20. Februar, gegen 13.20 auf der B53 in Höhe von Trier-Pfalzel. Dabei wurde ein 51-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt.
Bilder

Nach Angaben der Polizei Schweich befuhr der 51-Jährige mit seinem Motorroller die B 53 zwischen Trier und Ehrang, als er aus ungeklärter Ursache in Höhe von Trier-Pfalzel stürzte. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde durch den Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Roller entstand Sachschaden. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich sowie das DRK Ehrang mit Notarzt. Foto: Siko