SP

"Ruck-Zuck hamma Zirkus" mit Büttenreden und Tänzen

"Ruck-Zuck hamma Zirkus" – Gemäß diesem Motto startet der Karnevalsverein Ruck-Zuck in die Karnevalssession 2020 am 15. Februar mit der großen Prunk- und Galasitzung. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm haben sich die Ruck-Zuckler wieder einfallen lassen.
Bilder

Neben traditionelle Büttenreden und schwungvollen Tänzen zeigen die Akteure gekonnten, regionalen und handgemachten Karneval. Mit von der Partie sind wieder viele bekannte Hermeskeiler Fastnachtsgrößen, die nur eines im Sinn haben, nämlich das närrische Publikum zum Lachen zu bringen. Dem Auftakt in die fünfte Jahreszeit steht also nichts mehr im Wege. Die Organisatoren des Karnevalvereins Ruck-Zuck freuen sich auf Ihren Besuch. Nur für die Gestaltung und Dekoration der Hochwaldhalle werden über 75 Quadratmeter Styroporplatten, 4000 Luftballons, 180 Meter Wimpelketten, 800 Quadratmeter Teppichboden sowie 20 Meter Bewirtungstheken benötigt. Damit aber auch der Prinzenwagen eine Überraschung wird, haben sich seit September fleißige Geister unter der Leitung von Chefdesigner Arno Winter, der diese Aufgabe seit 2002 für den Karnevalverein Ruck-Zuck wahrnimmt, zusammengetan.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf für die Ruck-Zuck Veranstaltungen läuft bereits. Tickets sind bei Uhren Haag erhältlich. Die Preise für Einzel- und Gruppenkarten sind wie folgt:
  • Prunk- und Galasitzung: Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 9 Euro
  • Gaudi Night: Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 9 Euro, ab vier Stück 6 Euro
  • Kombi-Karte: Vorverkauf 12 Euro

Rosenmontagsumzug

Höhepunkt der Hermeskeiler Fastnacht ist wieder der Rosenmontagsumzug. Am 24. Februar wird sich der Umzug durch die Straßen der Hochwaldmetropole bewegen. Viele bunte Fußgruppen und Motivwagen werden bereits von den Organisatoren des Karnevalvereins Ruck-Zuck erwarten. Mitmachen kann jeder oder jede Gruppe, die Spaß am Karneval haben, oder die sich einfach einem großen Publikum präsentieren wollen. Anmeldeformulare sind bei Uhren Haag oder auf der Internetseite des Karnevalvereins Ruck-Zuck hier erhältlich. Besonders freuen würden sich die Hermeskeiler Karnevalisten über den Besuch von auswärtigen Gruppen aus den Gemeinden, deren Umzüge bereits gelaufen sind. Neben den Anmeldungen einiger befreundeten Karnevalsvereine werden auch weitere Gruppen aus den umliegenden Nachbargemeinden herzlichst begrüßt. Der Weg nach Hermeskeil lohnt sich alle Mal, da jede Gruppe neben dem Wurfgut auch noch eine Prämie erhält.

Grußwort

"Liebe Bürgerinnen und Bürger, holde Närrinnen und Narrhallesen, manche Menschen verstehen unter Fastnacht oft nur allgemeine Belustigung, Unterhaltung, Witz und ähnliches. Dabei steht Fastnacht für ein einmaliges Brauchtum. Es hat tiefen historischen Ursprung, regelt sich am christlichen Kalender und ist für uns alle ein Stück Kulturgut. Deshalb ist es auch wichtig, dass wir uns dieses wertvolle Brauchtum erhalten, es pflegen und an die nächsten Generationen weitergeben. Neues baut auf Altem auf und so wird dieses Brauchtum durch den KV Ruck-Zuck auch in Hermeskeil seit über 60 Jahren lebendig gehalten. Natürlich ist die Fastnacht auch ein Fest der Heiterkeit, denn es gilt, Freude zu geben und zu haben. Viel wichtiger ist jedoch, die tief verinnerlichte Lebenseinstellung, in der die Freude einen festen Platz hat. Ganz egal, ob weiblich oder männlich, ob jung oder schon ein wenig älter, der KV Ruck-Zuck schafft es immer wieder, bei seinen zahlreichen Veranstaltungen Frohsinn und Heiterkeit zu verbreiten und die Menschen für ein paar Stunden vom Alltag zu entführen. Die gelungenen Veranstaltungen in der Hochwaldhalle sind das äußere Zeichen der vielen Arbeit und der Mühen, die die Vereinsmitglieder jedes Jahr auf sich nehmen. Diese Aktiven mit ihren verschiedenen Talenten im humoristischen, tänzerischen, gesanglichen, organisatorischen, handwerklichen oder kreativen Bereich vereinen die Tradition mit der Moderne und verkörpern und bewahren somit den Karneval in unserer Stadt. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die mit dazu beigetragen haben bzw. bis zum heutigen Tage dazu beitragen, unser heimatliches Brauchtum zu fördern und zu erhalten. Allen, den aktiven Mitgliedern, die in jedem Jahr unzählige Stunden ehrenamtlich aufbringen, um dem Publikum unterhaltsame närrische Stunden zu bereiten, den unermüdlichen Helfern und Sponsoren, ohne die eine Session gar nicht denkbar wäre, möchten wir herzlich Danke sagen. Allen Aktiven auf der Bühne und hinter den Kulissen wünschen wir bei den Vorbereitungen viel Kraft und bei den Veranstaltungen viel Erfolg. Sie, liebe Gäste, möchten wir einladen. Lassen Sie sich berauschen von der bunten Vielfalt unseres Karnevals, feiern Sie mit und begleiten Sie uns auf eine närrische Reise." Prinz Frederik I. und Prinzessin Anna I.

Termine

  • 15. Februar, Prunk- und Galasitzung, 20.11 Uhr 
  • 16. Februar, Kinderkarneval, 15.11 Uhr 
  • 22. Februar, Ruck-Zuck Gaudi Night, 20.11 Uhr 
  • 24. Februar, Rosenmontagsumzug, 14.11 Uhr 
  • 24. Februar, Rosenmontagsball
  • Alle Veranstaltungen finden in der Hochwaldhalle statt.