Rücktritt: Dieter Friedrich verlässt Eintracht-Vorstand

Trier. Der bisherige Finanzvorstand Dieter Friedrich hat am Freitag offiziell seinen Rücktritt aus dem höchsten Führungsgremium des SV Eintracht Trier 05 erklärt.

Dieter Friedrich, der vor gut einem Jahr in den Vorstand von Eintracht Trier zurückgekehrt war, hat am Freitag offiziell seinen Rücktritt verkündet. Der Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht war seit Juli 2017 als Finanzvorstand tätig. Die Aufgaben Friedrichs werden nun zunächst intern verteilt, ehe in absehbarer Zeit ein Nachfolger gefunden werden soll. Grund für den Rückzug von Friedrich sind grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen über Vorstandsarbeit.

Eintracht Trier dankt Dieter Friedrich für sein jahrelanges Engagement und wünscht ihm für seine private und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.