Schlägerei in der Luxemburger Straße

Bilder

Am Freitag kam es gegen 16 Uhr zu einer Schlägerei in der Luxemburger Straße. Auf Höhe der ATU schlugen zwei Gruppen aus bislang ungeklärten Gründen aufeinander ein. Dabei wurden zwei der 15 beteilligten Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Großaufgebot der Polizei musste eingreifen und schlichtete die Situation. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit Rettungswagen und Notarzt sowie 15 Polizeibeamte. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Foto: Siko