Schweich weiter ganz oben, Hochwald Zerf siegt erneut

Die Fußball-Bezirksliga im Überblick

Trier.  Der TuS Mosella Schweich hat am dritten Spieltag der Fußball-Bezirksliga West die Tabellenführung verteidigt: Dank der Treffer von Moritz Neufang und Yannick Uhl gewann die Elf von Trainer Jochen Weber mit 2:0 beim SV Eintracht 66 Dörbach. Stark bleibt auch weiter Aufsteiger SG Hochwald Zerf, das die DJK St. Matthias Trier mit 2:1 niederrang (Tore: Florian Lorenz und Jens Baumeister).

Punktgleich mit der SG ist der SV Konz, bei der SG Neumagen-Dhron/Trittenheim nach Treffern von Tim Kugel und Burak Tepe 2:0-Sieger. Etwas überraschend setzte sich die SG Rascheid/Geisfeld mit 2:0 gegen die SG Schneifel Auw durch (Torschütze: Pascal Eli, davon einmal mit einem Foulelfmeter). Die SG Thomm/Osburg/Lorscheid lag zwar gegen den FC Bitburg zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung (Daniel Becker und Peter Leinenweber), hatte dann aber doch klar mit 2:5 das Nachsehen. Deutlich mit 1:6 beim Neuling TuS Kröv kam die SG Ruwertal unter die Räder (Treffer durch John Mike Richter). Die Elf von Trainer Jan Stoffels hat damit genauso wie Thomm noch überhaupt keinen Zähler auf dem Konto. Nächste Spiele: Samstag, 3. September, 17.30 Uhr: SV Konz - SV Dörbach, 18.30 Uhr: DJK St. Matthias Trier - SG Thomm; Sonntag, 14.30 Uhr: SG Rascheid - SG Buchholz, SG Ruwertal - SG Alfbachtal; 15 Uhr: Mosella Schweich - TuS Kröv, SG Wallenborn - SG Zerf; 16.30 Uhr: FC Bitburg - SG Neumagen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.