SP

Singen ohne Grenzen: Noch freie Plätze bei Chormeile

Die Trierer Chormeile geht am Samstag, 23. April, in ihrer nächste Runde. Einige wenige Plätze sind noch frei. Interessierte Chöre können sich noch bis 9. Februar um einen Auftritt bewerben.
Bilder

Auch in diesem Jahr sind sowohl Chöre aus Trier und der Region, Gesangsgruppen aus dem Saarland und Luxemburg sowie weitere überregionale Formationen eingeladen, sich in der Trierer Innenstadt an verschiedenen Standorten musikalisch zu präsentieren. Einige wenige Plätze sind noch frei. Interessierte Chöre, gerne auch Schul- und Kinderchöre, Singkreise sowie alle weiteren sangesfreudigen Vokalformationen haben noch bis zum 9. Februar die Gelegenheit, sich für die diesjährige Chormeile anzumelden. Ebenfalls gesucht werden noch ehrenamtliche Helfer, die sich unter anderem als Standortbetreuer für die Gesangsgruppen zur Verfügung stellen. Chöre und Helfer können sich per Mail (info@city-initiative-trier.de), telefonisch (0651/4602638) oder direkt mit der Geschäftsstelle der City Initiative (Kaiserstraße 27, Trier) in Verbindung setzen. Organisiert wird die Chormeile vom Kreis Chorverband Trier Stadt, der Stadt Trier, der Gesellschaft Herzogenbusch-Trier und der City-Initiative Trier. Foto: Archiv/FF