SP

Start in den Frühling: Ostermarkt lockt in die Innenstadt

Bereits knappe zwei Wochen vor dem kalendarischen Frühlingsanfang hält der Lenz auf dem Hauptmarkt und Kornmarkt seinen Einzug. Dann findet nämlich der 14. Trierer Ostermarkt statt. Ab Donnerstag, 8. März, ist die Innenstadt geprägt von farbenfrohen Dekorationen, Pflanzen- und Blumen sowie Geschenkideen.
Bilder
Vom 8. bis 11. März findet der 14. Trierer Ostermarkt statt. Foto: Symbolbild/Archiv

Vom 8. bis 11. März findet der 14. Trierer Ostermarkt statt. Foto: Symbolbild/Archiv

Vier Tage lang bietet die City-Initiative Trier wieder die Gelegenheit, sich auf das bevorstehende Osterfest einzustimmen und nach kleinen Geschenken zu stöbern. Die Besucher erwarten österliche Dekoartikel für Haus und Garten sowie Kunsthandwerk und Accessoires aus unterschiedlichsten Materialien. Dazu gesellen sich eine frühlingshafte Blumen- und Pflanzenwelt, aber auch Modisches und Accessoires sowie regionale Imbiss-Angebote. Auch der Trierer Handel präsentiert sich in diesen Tagen als Vorbote der Ostertage und des kommenden Frühsommers. Am Sonntag, 11. März, laden viele Geschäfte zum ersten verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein.

Kostenloser Park + Ride-Service

Um die Anreise so einfach wie möglich zu gestalten, hat die City-Initiative gemeinsam mit dem Kooperationspartner SWT am verkaufsoffenen Sonntag einen kostenlosen Park&Ride-Service organisiert. Vom Messepark-Parkplatz fahren ab 12.30 Uhr Busse in die City zur Basilika. Die letzte Fahrt aus der Innenstadt zurück zum P&R-Parkplatz startet um 18 Uhr ab der Haltestelle Basilika. Alle, die mit dem Auto in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem auf einen der über 3.200 citynahen Parkplätze zu folgen. Die aktuellen Parkplatzzahlen der SWT Parken GmbH können jederzeit hier abgerufen werden. Der Ostermarkt findet von Donnerstag, 8. März, bis Samstag, 10. März, von 10 bis 19.30 Uhr und
am verkaufsoffenen Sonntag, 11. März, von 13 bis 18 Uhr statt.
RED