FIS

Startschuss für neue Praxisräume gefallen

Für den Bau der neuen Arztpraxis in Schillingen ist der Startschuss gefallen. Bis zum Sommer könnte das Gebäude bezugsfertig sein und der Praxisbetrieb beginnen. Damit hat die Ortsgemeinde zwei Ärzte vor Ort.
Bilder
Symbolischer Spatenstich für Praxis in Schillingen. Im Frühsommer soll die Praxis fertig sein.  Foto: FF

Symbolischer Spatenstich für Praxis in Schillingen. Im Frühsommer soll die Praxis fertig sein. Foto: FF

Zum Spatenstich für den Bau der neuen Praxisräume der Landarztpraxis Dr. med. Silke Pfeifer versammelten sich am 9. März der Ortsbürgermeister und zwei Gemeinderatsmitglieder der Gemeinde Schillingen. An der kleinen Feierlichkeit nahmen auch der Bauunternehmer Rainer Backes aus Greimerath und der Architekt Markus Hoffmann aus Weiskirchen teil.
 
Zur Zeit befindet sich die Allgemeinarztpraxis Dr. Pfeifer in dem renovierten Bauernhaus „Haus Hennen“ in der Schulstraße 5 in Schillingen. Die neuen Praxisräume werden behindertengerecht in Holzständer-Bauweise auf dem Nachbargrundstück errichtet. Der Praxisumzug ist für Frühsommer geplant.  "Wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, ist das Haus im Sommer bezugsfertig und steht dann für unsere Patienten zur Verfügung", freut sich Bauherrin Silke Pfeifer. 
 
Seit dem 01.01.2016 hat die Praxis Dr. Pfeifer ihre Öffnungszeiten arbeitnehmerfreundlicher gestaltet: Montag 7 – 12 Uhr und 17-19 Uhr
Dienstag 8-12 Uhr und 15-17 Uhr
Mittwoch 8-12 Uhr
Donnerstag 8-12 Uhr und 17-19 Uhr
Freitag 8-12 Uhr
Samstag 9-11 Uhr (am 1. Samstag im Monat findet keine Sprechstunde statt) Mehr: www.praxis-drpfeifer.de