FIS

Tag 5 - Proteine und Eisen

Heute standen Fleisch und Tomaten auf meinen Speiseplan. Buchautorin Katharina Bachmann schreibt dazu, dass ich so Eisen und Proteine bekomme, die ich jetzt dringend nötig hätte. Die Tomaten seien zur Vedauungsunterstützung gedacht. Was mir immer noch schwer fällt, ist, dass ich morgens keine Brote essen darf. Aber der Mensch ist ja bekanntlich ein Gewohnheitstier und es fällt mir schon ein wenig leichter.
Bilder
Heute standen bei mir Eisen und Proteine auf der Speisekarte - es gab Tomaten und Putenfilet.

Heute standen bei mir Eisen und Proteine auf der Speisekarte - es gab Tomaten und Putenfilet.

Zudem durfte ich ja auch noch von der Gemüsesuppe von gestern essen. Heute hatte ich auch so viel zu tun, dass es mir gar nicht aufgefallen ist, dass mein Magen sich ein wenig leer anfühlt. Proteine und Eisen Zum Frühstück, zum Mittagessen und zum Abendessen gab es jedoch eine ordentliche Portion Putenbrust mit Tomaten. Sehr sättigend, aber keine Chance, mein neues Leibgericht zu werden. Körperlich fühle ich mich eigentlich sehr wohl und die Waage zeigt inzwischen 1,5 Kilo weniger an. Das spornt mich an, weiterhin durchzuhalten. Ich freue mich auch morgen, denn dann darf ich wieder Gemüse und Fleisch oder Fisch essen so viel ich will. Im Buch heißt es: "Erst ab dem sechsten Tag wird Ihr Organismus zu einem gewissen Gewichtsverlust neigen". Ich bin gespannt. Darauf trinke ich wieder einen Liter Wasser, denn heute musste ich meine Wasserdosis um einen Liter auf mindestens drei erhöhen.  Zum nächsten Tag