SP

Teddy Bruno: Eintrachspieler malen mit Kindern für Kinder

Der kleine Teddy Bruno reist derzeit um die ganze Welt, um Spenden für den Trierer Förderverein krebskranker Kinder zu sammeln. Vom 3. bis zum 12. September hat er auch einen Zwischenstopp in der Trier Galerie gemacht. Zahlreiche prominente Gäste unterstützten den Plüschbären bei seiner Aktion.
Bilder

So gab es beispielsweise eine Malaktion unter dem Motto "Weltrekord im Ausmalen eines Teddybären". Jeder Besucher konnte hier Weihnachtskarten für krebskranke Kinder malen. Für diese Aktion hatten sich auch zahlreiche "Promis" angekündigt - darunter auch drei Fußballprofis vom SV Eintracht Trier 05. Christian Telch, Patrick Lienhardt und Torge Hollmann malten mit den kleinen Besuchern fleißig Karten aus und haben Autogramme. Bruno Bär ist übrigens schon wieder unterwegs. Seine nächsten Ziele sind Russland und die USA. Infos zum kleinen Plüschbären gibt es bei Facebook. Fotos: FF


Meistgelesen