SP

Top-Service Check: Scholtes Firmengruppe

Die Scholtes Firmengruppe legt Wert auf langjährige Zusammenarbeit und Vertrauen.
Bilder

"Die Tendenz ist klar! Vom Fliesenkauf bis zum kompletten Hausumbau - der Kunde von heute fordert bei der Beratung im Fachbetrieb immer öfter alle Informationenaus einer Hand. Dieser Herausforderung haben wir uns schon früh gestellt und als einer der ersten Betriebe in der Region erfolgreich umgesetzt", so Firmen-Chef Wolfgang Scholtes. Den unterschiedlichen Kundenansprüchen trägt die Scholtes-Gruppe mit ihren rund 60 Mitarbeitern in fünf Firmen Rechnung. Den drei Trierer Firmen "Scholtes Fliesen & Sanitär Handel", "Scholtes Fliesen & Naturstein" und "Scholtes Projekt Renovieren & Sanieren" sowie den zwei Luxemburger Firmen "Scholtes Carrelages S.à.r.l." und "Fabri - Handwerkaus einer Hand" - für den kompletten Hausumbau- in Machtum. "Wichtigster Erfolgsfaktor ist dabei die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern", so Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang Scholtes. Die Vision eines inspirierenden Shopsystems hat Scholtes seit Mitte der80er Jahre in einem langen Prozess immer weiterentwickelt und über Jahrzehnte perfektioniert. Die Fliesen- und Sanitärausstellung auf rund 1000 qm und die Bäderwelt "Bad live" auf rund 600qm Fläche erleichtern dem interessierten Kunden mit ihren themenspezifischen Produktpräsentationen die Suche nach der geeigneten Fliese beziehungsweisekompletten Badausstattung. "Bei den Bädern geht der Trend seit Jahren hin zu den barrierefreien großflächigeren Wohlfühlbädern oft mit integrierter Sauna und in hochwertiger Ausstattung", weiß Scholtes um die Wünsche seiner Kunden. Über 50 Prozent seiner Aufträge erhält der gelernte Fliesenlegermeister und Unternehmer mittlerweile aus Luxemburg. FIN