Triers schönster Vorgarten wird gesucht

Gartenwettbewerb geht in die zweite Runde

Trier. Der Wettbewerbsauftakt im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass viele Trierer einen grünen Daumen und ein Händchen dafür haben, ihr Grün liebevoll und ökologisch wertvoll in Szene zu setzen. Infolgedessen freut sich das Grünflächenamt, gemeinsam mit dem Gärtnerverein Flora, auch in diesem Jahr auf die Auslobung des schönsten Vorgartens und Balkons in Trier.

Teilnehmen können alle Trierer mit der eigenen grünen Oase in den Kategorien "schönster Vorgarten" und "schönster Balkon", welche sich im Stadtgebiet befinden. Die Bewertung erfolgt unter der Leitung des Grünflächenamtes durch eine ehrenamtliche Jury nach einheitlichen Kriterien. Insgesamt werden pro Kategorie drei Preise vergeben. Außerdem wird erneut ein Vorgarten und Balkon in der Kategorie "Ökologische Wertigkeit" gekürt. Auf die Gewinner warten Sachpreise und Gutscheine.

Anmeldung bis 15. Juni

Interessenten können sich bis zum 15. Juni bewerben per Brief an Grünflächenamt, Gärtnerstraße 62, 54292 Trier oder per Mail an gartenwettbewerb@trier.de. Die Bewerbung sollte maximal drei DIN A4-Seiten mit folgenden Infos umfassen: Anmeldebogen mit Kurzbeschreibung, Fotos, Planskizze (wenn möglich). Der Anmeldebogen ist beim Grünflächenamt, beim Bürgeramt oder per Mail-Anfrage an gartenwettbewerb@trier.de erhältlich. Mit der Bewerbung wird einer Veröffentlichung zugestimmt.

RED/PA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.