Martina Greve

TuS Fortuna Saarburg: Voltigieren auf der Erfolgswelle

Die gute Organisation des ersten Voltigierturniers in Birkhausen bei Zweibrücken und der strahlende Sonnenschein ließen die Sorgen der Saarburger ein wenig verblassen. Einige Sportlerinnen und Pferde konnten verletzungs- und krankheitsbedingt nicht antreten.

Doch trotz dieser Beeinträchtigungen nahmen die Voltigierer und ihre Trainerinnen fünf Mal die goldene Schleife für verschieden Kategorien sowie zwei Ehrenpreise mit nach Hause. Mit Charmeur an der Longe von Alexandra Göler siegte souverän Fortuna Saarburg 3 in der L-Gruppe. Karin Kramp und ihre Mädels von Saarburg 2  holten sich auf Beltano den Sieg in der Leistungsklasse M*.  Das Juniorteam mit Laura Scheuer, Anna Wehr, Maren Noner, Maren Fixemer, Michelle Leuck und Lisa Krista gewannen auf Daddy Longlegs und rundeten somit die Erfolge im Gruppenvoltigieren für ihren Verein ab. Nachwuchstalente im Einzelvoltigieren Die Nachwuchstalente im Einzelvoltigieren belegten gute mittlere Plätze in Hinsicht auf die zahlreiche Konkurrenz: Maren Fixemer erreichte den 3. Platz , Maren Noner den 4. Rang und Carolin Noner Platz 6, alle Leistungsklasse M. Michelle Leuck stand im Einzelvoltigieren in der LK L auf dem Siegertreppchen zusammen mit Daddy Longlegs und Karin Kramp. In der mittelschweren Klasse siegte Lisa Göler auf Beltano. Voller Stolz nahm Alex Göler, Longeführerin und Trainerin, die Glückwünsche zum Sieg ihrer Tochter entgegen. Beste Pferde bei den Junior-Gruppen war Daddy Longlegs und Beltano bei den M-Gruppen; die beiden Longeführerinnen erhielten dafür die Ehrenpreise.   Die treuen mitgereisten Fans, vor allen Dingen die Eltern, waren sichtlich begeistert von den Erfolgen der Saarburger; nicht zuletzt das Publikum aus Birkhausen, das die Leistungen mit viel Applaus belohnte.

Foto(FF): Von links nach rechts: Juniorteam 1

Daddy Longlegs, Karin Kramp,  Laura Scheuer, Anna Wehr, Maren Noner, Maren Fixemer, Michelle Leuck und Lisa Krista