StB

Unbekannter versprüht Feuerlöscher-Pulver / Zeugen gesucht

Zeugen sucht die Trierer Polizei für einen Vorfall, der sich in der Nacht zum Sonntag, 27. November, gegen 3.30 Uhr in der Glockenstraße 6 ereignete. Die Beamten waren mit dem Hinweis auf Rauchentwicklung gerufen worden.
Bilder

Als die Beamten vor  Ort eintrafen, stellten sie fest, dass bislang unbekannte Täter einen im Anwesen befindlichen Feuerlöscher im Anwesen selbst, als auch in der gesamten  Glockenstraße mutwillig entleert hatten. Ein Brand lag nicht vor. Mehrere Häuser in der Glockenstraße und der angrenzenden Simeonstraße  wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und mit dem weißen Pulver besprüht. Eine Person, die sich im Anwesen aufgehalten hatte, musste wegen Atemwegsreizungen vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden.  Im Einsatz waren ebenso die Berufsfeuerwehr der Wache I und II sowie der Löschzug Olewig.
Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen. Eine betroffene Familie aus der Glockenstraße 6 hat eine Belohnung von 500 Euro zur Ergreifung der Täter ausgesetzt.  Fotos: SIKO