SP

Unfälle mit Verletzten in Saarburg und Nittel

Zu zwei Unfällen ist es am Mittwoch, 10. April, in Nittel und Saarburg gekommen. In beiden Fällen wurden Menschen verletzt.
Bilder
Foto: Symbolbild/Pixabay

Foto: Symbolbild/Pixabay

Nittel

Zuerst kam in Nittel zu einem Unfall. Hier war ein 39-jähriger Franzose mit seinem PKW von Wellen kommend auf der B 419 unterwegs, als er in Höhe der Weinstraße das Fahrzeug einer 52-jährigen in Nittel wohnenden Frau übersah. Als der Mann nach links abbiegen wollte, stießen die Fahrzeuge zusammen. Während der Mann keine Verletzungen davon trug, verletzte sich die Frau leicht und musste in ein Trierer Krankenhaus gebracht werden. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Da der Mann alkoholisiert war, wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Im Einsatz waren die Feuerwehr Nittel, das DRK Saarburg, die Air Rescue Luxemburg und die Polizei Saarburg mit insgesamt circa 20 Einsatzkräften.

Saarburg 

Ein zweiter Unfall ereignete sich kurze Zeit später in der Kahrener Straße in Saarburg. Hier stieß der  PKW eines 21-jährigen Saarburgers beim Rechtsabbiegen mit einem Zweirad zusammen. Der 18-jährige Zweiradfahrer verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. RED


Meistgelesen