SP

Unfall auf der B 53: fünf Kinder verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es 16. Dezember gegen 16.35 Uhr auf der B 53 zwischen Schweich und Trier-Ehrang gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt, darunter auch fünf Kinder.
Bilder

Ein 28-jähriger BMW-FAhrer war auf der B 53 aus Trier unterwegs und wollte nach links auf die K 39 Richtung Schweich einbiegen. Hierbei kam er in den Gegenverkehr und krachte gegen einen Van. In dem Van saß eine siebenköpfige Familie mit fünf Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren. Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Kindersitze verhinderten vermutlich schwerere Verletzungen bei den Kindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000  Euro. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Schweich und Issel mit vier Einsatzfahrzeugen, fünf Rettungswagen, zwei Notarztwagen, die Straßenmeisterei Trier sowie die Polizei Schweich. Foto: Agentur Siko