fs

Unfall mit einem Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Am Freitag, 17. Juni, ereignete sich um 16.25 Uhr im Kreuzungsbereich der B 407 und der B 327 (Einfahrt Hermeskeil) ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.
Bilder

Ein Ehepaar befuhr mit seinem Fahrzeug die Hunsrückhöhenstraße in Richtung Malborn. Als ein entgegenkommender PKW nach links in Richtung Hermeskeil abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Durch den heftigen Aufprall wurden die Fahrzeuge umher geschleudert. Der Fahrer des abbiegenden PKW wurde leicht verletzt. Das Ehepaar kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10.000 Euro. Der Streckenabschnitt wurde für circa zwei Stunden für Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Im Einsatz waren die FFW Hermeskeil, die SM Hermeskeil sowie Kräfte der Polizeiinspektion Hermeskeil. Fotos: Siko