Unfallflucht auf der A 602

Ein bisher unbekanntes rotes Fahrzeug hat Karfreitag, 25. März, am Nachmittag auf der A 602 im Bereich des AD Moseltal einen Unfall verursacht und die Unfallstelle trotz erheblichen Sachschadens unerkannt verlassen.
Bilder

Das gesuchte Fahrzeug, vermutlich ein roter Seat mit Kastenaufbau, kam gegen 15.30 Uhr aus Richtung Saarbrücken und befuhr den Zubringer zur A 602 in Richtung Trier. In der dortigen Rechts-/Linkskurve geriet der Pkw vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die rechten Schutzplanken. Dort hat es wohl auch kurz gestanden, aber dann die Fahrt mit erheblichem Frontschaden in Richtung Trier auf der A 602 fortgesetzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf circa 1.500 Euro geschätzt. Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet um Hinweise zum gesuchten Fahrzeug unter der Tel. 06502/91650 oder per Email an pastschweich@polizei.rlp.de. Foto: Symbolfoto