SP

Verbaucherzentrale startet Umfrage zu veganen Produkten

Egal ob Würstchen, Aufschnitt oder Käse, für diese und viele andere Lebensmittel gibt es mittlerweile Alternativen ohne tierische Bestandteile. Die Verbraucherzentrale hat nun eine bundesweite Umfrage gestartet.
Bilder
Foto: Symbolbild/Archiv

Foto: Symbolbild/Archiv

Umsatzzahlen und Auswahl an vegetarischen und veganen Produkte wachsen stetig. Gleichzeitig wird der Markt unübersichtlich, besondere gesetzliche Vorgaben zur Kennzeichnung fehlen. Die Verbraucherzentralen möchten mit der Umfrage herausfinden, welche Erwartungen Konsumenten an die Ersatzprodukte haben, aus welchem Grund sie diese kaufen und woran sie sich beim Einkauf orientieren. "Die Umfrage soll verdeutlichen, wo Hersteller und Politik Informationen zu vegetarischen und veganen Ersatzprodukten verbessern können", sagt Susanne Umbach von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. „Je mehr Personen sich an der Umfrage beteiligen, desto besser können wir uns für eine verbrauchergerechte, transparente Kennzeichnung einsetzen", ergänzt die Ernährungsexpertin. Die Umfrage ist bis zum 30. Juni hier geschaltet. Die Daten werden anonym erhoben, die Teilnahme dauert nur wenige Minuten.