Martina Greve

Weltgästeführertag: "Menschen und Märkte"

Zu dem Jahres-Thema 2013 "Menschen und Märkte" bieten Mitglieder des VGT Trier am Wochenende 23. und 24. Februar vier thematisch unterschiedliche Führungen in Trier und eine in Bernkastel-Kues an. Sie werden jeweils zweimal durchgeführt und dauern etwa 30 bis 45 Minuten. Die Führungen sind kostenlos. Spenden der Teilnehmer kommen in diesem Jahr der Stadtbibliothek Trier zur weiteren Restaurierung von Büchern und Drucken zugute.

In Trier werden am Samstag, 23. Februar unterhaltsame Führungen über Haupt-, Korn- und Viehmarkt, teilweise im Kostüm, sowie am Sonntag, 24. Februar über die Märkte in Bernkastel-Kues angeboten. Der Verein der Gästeführer in Stadt und Region Trier (VGT) beteiligt sich seit 2002 an der regionalen Ausrichtung des Weltgästeführertags. Die über 80 Mitglieder wollen damit ihre kenntnisreiche Arbeit nicht nur den Touristen, sondern auch Einheimischen und Besuchern der Großregion vorstellen und spannende neue Aspekte abseits der klassischen Führungen präsentieren. Programmdetails in Trier: Am Samstag, 23. Februar, um 10.30 Uhr startet das "Wiedersehen mit dem Kornmarkt nach 180 Jahren" vor dem Eingang zur Alten Post. Gleichzeitig erzählt Adelheid von Besselich "Marktgeschichten um 1500" am Trierer Hauptmarkt (Treffpunkt Marktkreuz). Beide Führerinnen sind in entsprechende Kostüme gewandet und daher leicht zu erkennen.Um 11.30 Uhr erzählt ein Gästeführer am Trierer Hauptmarkt vom "Streit am Fischmarkt - Wie das älteste Bild des Trierer Hauptmarktes entstand" (Treffpunkt: Marktkreuz), und am Viehmarkt berichtet ein anderer Kollege über den "Viehmarkt gestern und heute" (Treffpunkt vor dem Eingang zur Tiefgarage Sparkasse). Um 14 Uhr werden die Führungen am Hauptmarkt mit Adelheid von Besselich und am Viehmarkt wiederholt.Um 15 Uhr kann man sich nochmals den Führungen am Kornmarkt und am Hauptmarkt anschließen. Programm in Bernkastel: Am Sonntag, 24. Februar, erfahren Interessierte um 11 und um 14 Uhr Spannendes und Wissenswertes über die "Märkte in Bernkastel-Kues". Treffpunkt ist am Gestade gegenüber dem Moselgästezentrum in Bernkastel-Kues. Foto: Beate Dixius in der Rolle der Adelheid von Besselich. Sie erzählt "Trierer Marktgeschichten um 1500".  Am Wochenende 23. und 24. Februar beteiligt sich der Verein der Gästeführer in Stadt und Region Trier  (VGT) am diesjährigen Weltgästeführertag.


Meistgelesen