aa

Wer schlägt JTI beim Firmenlauf?

Wenn am Sonntag, 26. Juni, um 11:30 Uhr, der Startschuss für den SWT-Firmenlauf fällt, suchen die Stadtwerke Trier (SWT) erneut das schnellste Unternehmen aus der Region. Die spannende Frage: Wer schlägt JT International Germany (JTI)? Bereits zwei Jahre in Folge konnte das Team des Tabakunternehmens das Rennen für sich entscheiden. „Wir sind gespannt, wem wir am Ende auf unserer Bühne auf dem Hauptmarkt unsere Ehrenpreise übergeben dürfen“, freut sich SWT-Marketingleiter Johann Meyer auf das Event, der übrigens selbst mit einem Team von über 40 Stadtwerkern an den Start geht.

Zur Wertung: Wie in den vergangenen Jahren bilden mindestens drei Läufer pro Unternehmen, Institution oder Verein ein Team. Alle Läufer absolvieren die rund 5,4 Kilometer lange Strecke durch das Trierer Stadtgebiet. Die Summe der Einzelwertungen ergibt das Gesamtergebnis. Wenn mehr als drei Läufer an den Start gehen, werden die drei schnellsten als Team 1, die nächsten drei als Team 2, usw. gewertet. Der Start ist in der Simeonstraße neben der Porta-Nigra, auf Höhe des Restaurants Christophel. Die Strecke verläuft durch die Paulinstraße, Herzogenbuscher Straße bis zum Verteilerkreis und von dort zurück über die Parkstraße, Franz-Georg-Straße, Schönbornstraße, Ostallee, Mustorstraße, Palaststraße, Hauptmarkt, Simeonstraße zum Zieleinlauf auf Höhe der Sparkasse. Im Vordergrund stehen Teamgeist und Spaß.

Wer ist schnellstes und größtes Team?

Deswegen zeichnen die SWT nicht nur die drei schnellsten Teams, sondern auch das teilnehmerstärkste Team und das schnellste Vereinsteam aus. Die Siegerehrung findet um 13 Uhr auf dem Hauptmarkt statt. Direkt im Anschluss an den Lauf (ab 12 Uhr) laden die Stadtwerke alle aktiven Firmenläufer zu einem Läuferimbiss und Freigetränken auf den Hauptmarkt ein. DJ Fritz von den gelben Helmen verkürzt die Zeit bis zur Preisübergabe. Anmeldungen sind weiterhin über den Trierer Stadtlauf unter www.triererstadtlauf.de möglich. Pro Läufer fällt eine Startgebühr von 14 Euro an. Die Zeitmessung erfolgt über Einweg-Chips, die in direkt in den Startnummern integriert sind. Extra für Unternehmen bietet der Trierer Stadtlauf die Möglichkeit an, die Startnummern bereits am Donnerstag, 23. Juni 2016, ab 10 Uhr, im Stadtlaufbüro, Am Herrenbrünnchen 6a, 54295 Trier, abzuholen.

Alle Infos auf einen Blick

§ Sonntag, 26. Juni 2016, § Strecke: 5,4 Kilometer durch das Trierer Stadtgebiet § Zeitmessung erfolgt über Chip, der in Startnummer integriert ist § Anmeldung ab sofort direkt über Trierer Stadtlauf http://triererstadtlauf.de/ § Anmeldekosten: 14 Euro pro Läufer (mindestens 3 um an Teamwertung teilzunehmen) § Unternehmen können Startnummern gesammelt am Donnerstag, 23. Juni 2016 ab 10 Uhr, im Trierer Stadtlauf-Büro im Herrenbrünnchen abholen § Start: 11:30 Uhr an der Porta Nigra (auf Höhe Restaurant Christophel) § Siegerehrung: 13 Uhr auf der SWT-Bühne auf dem Trierer Hauptmarkt mit DJ Fritz von den gelben Helmen § Preise für die drei schnellsten Firmenteams, das schnellste Vereinsteam, das Unternehmen mit den meisten Teilnehmern § Läuferimbiss und Freigetränke für alle aktiven Firmenlauf-Teilnehmer nach Vorlage der Startnummer am SWT-Infostand auf dem Hauptmarkt -- Carsten Grasmück Pressesprecher SWT-AöR