SP

"Wine in the City": Die Weinstadt Trier erleben

Drei Tage lang steht die Trierer Innenstadt bei "Wine in the City" wieder ganz im Zeichen des Rebensaftes. Gleichzeitig lädt der verkaufsoffene Sonntag am 5. Mai zum entspannten Einkaufsbummel.
Bilder
Der Hauptmarkt verwandelt sich an "Wine in the City" wieder zum Weindorf. Der Kornmarkt wird zum Treffpunkt regionaler Winzer. Foto: FF

Der Hauptmarkt verwandelt sich an "Wine in the City" wieder zum Weindorf. Der Kornmarkt wird zum Treffpunkt regionaler Winzer. Foto: FF

Der Hauptmarkt verwandelt sich wieder in das beliebte Weindorf der Trierer Winzer, der Kornmarkt wird zum Treffpunkt der regionalen Winzer der Anbaugebiete Mosel, Saar und Ruwer. Darüber hinaus stellen sich zehn Mitgliedsbetriebe der City-Initiative (CIT) als "Straußwirtschaft" und Probierstube ihrer befreundeten Partnerbetriebe im Rahmen der Schlenderweinprobe vor. In weiteren Betrieben erwartet die Gäste tolle Aktionen zu den Themen Wein und Genuss.

Buntes Rahmenprogramm

In dem Weindorf am Hauptmarkt und am Treff der Regionalen Winzer auf dem Kornmarkt können die Gäste von Freitag bis Sonntag, zwischen 11 bis 22 Uhr, gemütlich zusammen sitzen. Das Rahmenprogramm auf der Hauptmarktbühne bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Musik, Tanz, und Entertainment. Dazu kommen Talk-Runden und Interviews, eine Raritäten-Verkostung sowie ein Wein-Quiz.

Schlenderweinprobe

Fester Bestandteil der Trierer Weintage ist auch 2019 die Schlenderweinprobe am 4. und 5. Mai in der Zeit von 13 bis 18 Uhr mit zehn Winzern in den zehn teilnehmenden Mitgliedsbetrieben der CIT.

Info

Die 3. Auflage von "Wine in the City" findet von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 22 Uhr statt. Am verkaufsoffener Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt‘s im Programmheft, das in allen Mitgliedsbetrieben ausliegt sowie bei den Weinständen. RED


Meistgelesen