SP

Benefiz am 70. Geburtstag

Atelierfest zugunsten der Tansania-Hilfe von Dr. Varto Seeid

VG Hermeskeil. Das öffentliche Atelierfest, das alle zwei Jahre stattfindet, ist fester Bestandteil der Kulturveranstaltungen in der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Auch in diesem Jahr lädt die Züscher Künstlerin Ursula Stimmler wieder ein.

Das Fest beginnt am Sonntag, 27. Mai, ab 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr bestens gesorgt. Für musikalische Unterhaltung sorgt Manfred Pohlmann. Da Ursula Stimmler an diesem Tag nicht nur ihr Atelierfest, sondern auch ihren 70. Geburtstag feiert, unterstützt die Veranstalterin auch dieses Mal ein besonderes Projekt: Anlässlich ihres Jubeltages bittet sie statt um persönliche Geschenke um Unterstützung der Tansania-Hilfe, die der Hermeskeiler Oberarzt Varto Seeid ins Leben gerufen hat. Als Schirmherrin konnte die Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley gewonnen werden.

30 Jahre im Ehrenamt

Ursula Stimmler, die ursprünglich aus Oberndorf am Neckar stammt, lebt seit über 30 Jahren in Züsch. In ihrem Atelier zeigt die Malerin und Bildhauerin Werke in Aquarell, Öl und Feder. Neben Bildern aus der Umgebung sind auch Stillleben, Portraits und Skulpturen zu sehen. Die Schülerin des Bildhauers Erich Hauser ist durch Ausstellungen im In- und Ausland und weit über den Hochwald hinaus bekannt. Die Hochwälder selbst kennen die Malerin auch als engagiertes Mitglied innerhalb der eigenen Verbandsgemeinde Hermeskeil und den umliegenden Verbandsgemeinden. So spiegelt sich ihr Engagement in der Öffentlichkeit auch in ihrer Arbeit wider: Neben Kunst am Bau zählen Jugendarbeit und zahllose Workshops zu ihren Projekten. Ihr soziales Engagement für Flüchtlinge ist beispielhaft. Deshalb wurde sie im vorletzten Jahr mit dem WochenSpiegel-Ehrenorden in der Kategorie "Soziales Engagement" ausgezeichnet. 

FIS/RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.