SP

Unbekannte brechen in Schule und Kindergarten ein

Reinsfeld. Ziel von Einbrechern waren am Pfingstwochenende die St. Martinus Schule in der Schulstraße und der Kindergarten in der Ahlbertstraße.

Die Täter brachen die Fenster auf und gelangten so in die Innenräume. Im Schulgebäude gingen die Einbrecher gezielt in einige Räume, in denen sie auf der Suche nach Geld etliche Behältnisse aufbrachen.
Offensichtlich machten sich die gleichen Täter auch im benachbarten Kindergarten zu schaffen. Hier durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und brachen teils Türen und Schränke auf. Sowohl in der Schule, als auch im Kindergarten erbeuteten sie unter anderem Geld, Laptops, Beamer und etliche Packungen Kaffee.

Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise, Telefon 06503/9151-0.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.