Von der Straße abgekommen und gegen Baum gefahren

VG Hermeskeil. Eine 22-jährige Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Hermeskeil ist am Mittwoch, 10. Juli, auf der L 146 von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Die Frau war zwischen Reinsfeld und Holzerath am Ende einer Linkskurve, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach circa 50 Metern Fahrt über Waldboden stieß sie frontal mit einem Baum zusammen. Der jungen Fahrerin gelang es selbst sich aus dem total beschädigten Ford Fiesta zu befreien. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz des ebenfalls an der Unfallstelle eingetroffenen Rettungshubschraubers war nicht erforderlich. Da Betriebsstoffe des Fahrzeuges ausliefen, wurden die zuständigen Stellen zur Beseitigung des kontaminierten Erdreiches verständigt. Im Einsatz befanden sich neben dem Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber auch die Freiwillige Feuerwehr Reinsfeld und die Polizei Hermeskeil.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.