Viel Musik und große Tombola: Mandern lädt zur Kirmes

Mandern. Die Gemeinde Mandern lädt am Wochenende vom 19. bis zum 21. Oktober zur traditionellen St. Wendalinuskirmes in und um die Siebenbornhalle ein.

Grußwort

"Liebe Bürgerinnen und Bürger von Mandern, liebe Gäste,

ich lade Sie auch im Namen der Veranstaltungsgesellschaft Dorf Mandern GbR herzlich zu unserer diesjährigen St. Wendalinuskirmes vom 19. bis 21. Oktober nach Mandern ein. Mandern freut sich darauf, Sie in unserem schönen Dorf und auf unserer Kirmes begrüßen zu dürfen. Wir versprechen Ihnen viel Spaß und gute Begegnungen für Jung und Alt in einer geselligen Atmosphäre in und um die Siebenbornhalle.

Ab Samstag, 19. Oktober, heißt es 'Hinein ins Vergnügen und auf zur Kirmes nach Mandern'. Um 21 Uhr starten wir mit dem traditionellen Fassanstich. Ab dann geht's los mit der großen Kirmesparty. Die Partyband 'Fooling Around' wird den Gästen bis in den Morgen mit echten Partyhits einheizen.

Am Sonntag 20. Oktober, ab 14 Uhr starten wir die Kirmes mit einem buntem Kirmestreiben in und um die Siebenbornhalle.  Ab 15.30 Uhr unterhält Sie der Musikverein Mandern/Baldringen. Es gibt ein Kinderschminken und ab 16.30 Uhr eine Tanzvorführung des Tanzstudios aus Kell am See. Ab 18 Uhr wird gemeinsam gefeiert mit Stimmungsmusik der Trierer Hofmusikanten.

Am Montag 21. Oktober, startet das Kirmestreiben ab 15 Uhr. Die Schlagerband 'The Sunrise' unterhält ab 17.30 Uhr die Gäste bis spät in die Nacht mit Partyschlagern aus sechs Jahrzehnten. Ab 18 Uhr startet die große Kirmestombola mit tollen Preisen.

Wir wünsche allen Besuchern unserer Kirmes eine tolle Zeit. Genießen Sie ein paar schöne Stunden gemeinsam mit Freunden und Familie, lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie unser Programm und die Gastlichkeit in Mandern.

Wir freuen uns auf Sie!"

Ortsbürgermeister Tim Kohley und die Mitglieder der Veranstaltungsgesellschaft Dorf Mandern GbR

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.