Bücherschrank am Hauptbahnhof angezündet

VG Konz. Der öffentliche Bücherschrank am Konzer Hauptbahnhof hat am Dienstag, 23. April, gegen 22.50 Uhr gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Der von der Stadt Konz zum Tauschen und Lesen von Büchern aufgestellte Schrank stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen. Die Flammen schlugen meterhoch hervor und wurden umgehend gelöscht.    Der Bücherschrank samt Inhalt wurde durch das Feuer zerstört. Der Gesamtschaden wird auf circa 5.000 Euro beziffert. Ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Bahnhofsgebäude konnte verhindert werden. Die Polizei Saarburg geht von Brandstiftung aus. Die Feuerwehr Konz war mit drei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg in Verbindung zu setzen, Telefon 06581/91550.

RED, Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.