Konz lädt zum Heimat- und Weinfest

Vier Tage buntes Programm mit Autocorso, Musik und Feuerwerk

VG Konz. Vom 19. bis 22. Juli startet in Konz eines der Sommer-Highlights des städtischen Veranstaltungskalenders: das 71. Konzer Heimat- und Weinfest.

Auf dem Marktplatz sowie rund um das Rathaus gibt's dann wieder ein umfassendes Programm mit vielen Anregungen für Augen, Ohren und Gaumen. Neben der Vorstellung der Kandidatinnen für das Amt der Saar-Obermosel-Weinkönigin findet am Sonntag das 35. Internationale Konzer Old- und Youngtimertreffen des Motor-Sport-Clubs Konz statt.

Sperrungen und Sonderfahrplan

Für die Dauer des Festes sind die Parkplätze auf dem gesamten Marktplatz sowie die Stellflächen hinter dem Rathaus (Verwaltungsgebäude I) und hinter dem Verwaltungsgebäude II gesperrt. Kostenlose Parkplätze stehen im Parkhaus des Saar-Mosel-Einkaufszentrums zur Verfügung. An allen Festtagen wird ein zusätzlicher Linienverkehr eingerichtet. Der Fahrplan wird im Bereich des Festplatzes an den Ständen mehrmals veröffentlicht und steht hier als Download zur Verfügung. Die An- und Abfahrt der Busse erfolgt in der Granastraße am Busbahnhof Konz-Mitte.

Historische Fahrzeuge am Sonntag

Bereits zum 35. Mal veranstaltet der Motor-Sport-Club Konz anlässlich des Heimat - und Weinfestes am Sonntag, 21. Juli, sein "Internationales Konzer Old-und Youngtimertreffen" am Zusammenfluss von Saar und Mosel. Verbunden ist das sonntägliche Treffen mit einer Ausstellung, einer Vorstellung und Prämierung für Automobile und Motorräder, für Youngtimer sowie für Lkw und Traktoren bis Baujahr 1997.

Autocorso

Die Teilnehmer aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, treffen zwischen 8 und 11 Uhr in Konz ein. Im Anschluss daran erfolgt die offizielle Vorstellung für die zahlreichen Zuschauer. Eine kleine Auswahl seltener und besonders schöner Fahrzeuge wird gegen 11.15 Uhr in einem Corso zum Marktplatz fahren und dort von dem Schirmherren Bürgermeister Joachim Weber stellvertretend für alle Teilnehmer empfangen. Dort werden auch die amtierende Saar Obermosel Weinkönigin Lena und ihre Prinzessin Lea abgeholt und in Oldtimern zum Veranstaltungsgelände gefahren. Bisher haben 250 Besitzer historischer Fahrzeuge ihre Teilnahme zugesagt.

Programm

Freitag, 19. Juli

  • 20 Uhr: Eröffnung und Vorstellung der Kandidatinnen für das Amt der Saar-Obermosel-Weinkönigin 
  • 22.30 Uhr: Feuerwerk 

Samstag, 20. Juli

  • 15 bis 18 Uhr: "Sumbathon" zum Mitmachen 
  • 21 Uhr: Musik mit der Band "Gooseflesh" 

Sonntag, 21. Juli

  • ab 8 Uhr: Oldtimertreffen des Motorsportclubs Konz, Parkplatz Möbel Martin 
  • 11.30 Uhr: Eintreffen des Oldtimercorsos auf dem Festplatz 
  • 14.30 Uhr: "Die Wunschhändlerin", ein magisches Märchen für Kinder ab vier Jahre auf dem Festplatz 
  • ab 15 Uhr: Familiennachmittag (hinter dem Verwaltungsgebäude II) 
  • 20 Uhr: "The Jom-tones" unplugged 

Montag, 22. Juli

  • 15 Uhr: Tenor Thomas Kiessling, umrahmt von den "Original Konzer Musikanten" 
  • 20 Uhr: HipHop und Reggae Beats (hinter dem Verwaltungsgebäude II) 
  • 21 Uhr: Party-Coverband "LangerMütze"

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.