Kunstwerke für den Stiftungs-Haushalt

Bürgerstiftung feiert zehnjähriges Bestehen mit Auktion

VG Konz. Am 10. November feiert die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung (KoDoBüSt) im Kloster Karthaus ihr zehnjähriges Bestehen. Anlässlich dieses Ereignisses findet eine Online-Kunstauktion mit Werken der Konzer Künstlerin Iris Wojanowski statt.

Wojanowski hat bereits als "Lesepatin der ersten Stunde" den Werdegang der KoDoBüSt begleitet. Zum Jubiläum möchte sie jedoch der Stiftung insgesamt 55 Kunstobjekte, die sie in den vergangenen Jahren anfertigte, für die Auktion überlassen. Bereits seit dem 25. Oktober ist die Online-Kunstauktion auf der Homepage der KoDoBüSt freigeschaltet. Alle Erlöse aus dieser Aktion kommen dem Vermögensstock der Stiftung zugute. Jedes Kunstobjekt ist ein Unikat und bei der Online-Kunstauktion mit einem Mindestangebot angegeben.

Versteigerung endet am 10. November

Am Samstag, 10. November, am Festtag des Jubiläums, gegen 15 Uhr, endet die Versteigerung. Vorstandsvorsitzender Hartmut Schwiering wird etwa eine halbe Stunde später, gegen 15.30 Uhr, die ersteigerten Kunstobjekte im Kloster Karthaus übergeben. Ab 13 Uhr sind alle Konzer eingeladen, gemeinsam mit den Mitgliedern der KoDoBüSt zu feiern. Da es ein Fest für die ganze Familie sein soll, können Kinder ab 11 Uhr in der angrenzenden Sporthalle der Grundschule die Konzer-Doktor-Wohnbrücke mit kleinen Bausteinen nach eigenen Vorstellungen zusammensetzen.

JM

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.